Verkaufsbedingungen

 

Allgemeine Verkaufsbedingungen für Online-Einkäufe bei FantiniPelletteria.de

Inhaber der Website:
Fabio Fantini – Fantini Pelletteria
Salita alla Cesta – 47890 – Repubblica di San Marino (RSM)
C.O.E. SM03733

stellt den Online-Kauf aller Artikel über eine eigene Website zur Verfügung, deren ausschließlicher Eigentümer er ist.

1) Allgemeine Hinweise
Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen („Geschäftsbedingungen“) unterliegen dem Verbraucherschutzgesetz (gesetzesvertretendes Dekret Nr. 206/2005) und den Bestimmungen zum elektronischen Geschäftsverkehr (gesetzesvertretendes Dekret Nr. 70/2003).

2) Angebot an die Öffentlichkeit
Die auf der Website dargestellten Produkte und die jeweiligen Preise stellen ein öffentliches Angebot gemäß den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und auf der Website selbst angegebenen Methoden dar. Die Bedingungen dieses Angebots gelten ausschließlich für Einkäufe auf der Website.

3) Preise
Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer / Sammarinese einphasig. Die Lieferkosten (nachstehend „Lieferkosten“) können für den Kunden kostenlos oder in Rechnung gestellt werden und sind in der Bestellung ausreichend hervorgehoben. Die Produkte unterliegen dem auf der Website angegebenen Preis zum Zeitpunkt der Bestätigung der Versendung ohne Berücksichtigung vorheriger Angebote oder nachträglich eingetretener Preisänderungen.

4) Bestellen
Bestellungen müssen online über das Bestellverfahren auf der Website erfolgen. Um mit dem Abschluss der Bestellung fortfahren zu können, muss der Kunde die erforderlichen persönlichen Daten angeben, um den Kauf tätigen zu können. Der Kunde schließt das Bestellverfahren ordnungsgemäß ab, wenn auf der Website keine Fehlermeldung angezeigt wird. Der Kaufvertrag gilt mit dem Erhalt der Bestellung durch den Seiteninhaber als abgeschlossen. In diesem Fall wird der Eingang der Bestellung durch Senden einer Bestellbestätigungs-E-Mail (nachstehend „Bestellbestätigung“) an die vom Kunden mitgeteilte E-Mail-Adresse bestätigt. In dieser Bestätigung werden die erworbenen Produkte, die jeweiligen Preise (einschließlich Versandkosten), die Lieferanschrift, die Bestellnummer und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die für die Bestellung geltenden Einzelheiten zusammengefasst. Der Kunde verpflichtet sich, die Richtigkeit der in der Auftragsbestätigung enthaltenen Daten zu überprüfen und diese innerhalb von 24 (vierundzwanzig) Stunden nach Erhalt etwaiger Korrekturen mitzuteilen. Eventuelle Kostensteigerungen, die durch Fehler in den nicht rechtzeitig angezeigten Daten entstehen, werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Die vom automatisierten System generierte und per E-Mail mitgeteilte Bestellnummer muss vom Kunden bei jeder Kommunikation mit dem Websitebesitzer verwendet werden. Gelegentlich kann es vorkommen, dass einige Produkte nicht verfügbar sind. Wenn die vom Kunden ausgewählten Produkte nicht verfügbar sind, werden sie dem Kunden unverzüglich mitgeteilt.

5) Liefermethoden
Die Ware wird von spezialisierten Spediteuren geliefert. Zum Zeitpunkt der Lieferung muss der Kunde anwesend sein, um zu prüfen, ob die Verpackung intakt ist und dass die erhaltenen Produkte den Angaben in der Bestellung entsprechen. Bei offensichtlichen Mängeln, wie z. B. falsche Mengen und / oder falsches Produkt und die Nichtintegrität der Verpackung, muss der Kunde den entsprechenden Bericht auf dem Beförderungsdokument vorlegen und den Eigentümer der Website spätestens 7 (7) per E-Mail kontaktieren ) Tage ab Lieferung.

6) Lieferkosten
Die Versandkosten können frei oder in Rechnung gestellt werden und sind in der Bestellung ausreichend hervorgehoben.

7) Unterstützungsdienste
Der Kunde kann Informationen über die After Sales Assistance Services abrufen, indem er auf den Bereich „Kontakte“ der Website oder per E-Mail unter info@fantinipelletteria.com zugreift

8) Warentausch
Es ist erlaubt, die gekaufte Ware zu ändern, solange die Ware nicht beschädigt / beschädigt ist und in keinem Fall Gebrauchsspuren aufweist. Das Material muss mit einer Spezialverpackung (Beutel / Box usw.) versehen sein. Diese Verpackung muss verwendet werden Um die Ware wieder einzugeben, dürfen nicht mehr als 14 Tage nach Erhalt der Ware vergangen sein. Kundenspezifische Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen. Um Waren austauschen zu können, müssen Sie sich per E-Mail an unseren Kundendienst wenden. Geben Sie dabei die Referenzen Ihrer Bestellung, die zu ersetzenden Artikel und die Versandadresse an.

Rückgabe für fehlerhafte oder nicht konforme Ware
Wenn die Rücksendung von Konformitätsmängeln und dem gekauften Produkt abhängt, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehen, muss der Kunde per E-Mail Kontakt mit unserem Kundensupport aufnehmen, wobei im Betreff der E-Mail „Fehlerhafter oder nicht konformer Artikel“ und im Text der E-Mail, geben Sie die Referenzauftragsnummer, den zurückzusendenden Artikel und den damit verbundenen Mangel ein.

9) Gesetzliche Garantie für den Verbraucher
Der Verbraucher, wie in der Technik definiert. 3 des Verbrauchergesetzbuchs (im Folgenden „Verbrauchergesetzbuch“, gesetzesvertretendes Dekret vom 6. September 2005, Nr. 206), hat das Recht, die rechtliche Garantie des Verbrauchergesetzbuchs selbst auf die Artikel 128 bis 132 in Anspruch zu nehmen. Diese Garantie sieht unter anderem vor, dass der Verbraucher den Betreiber der Website unter Verstoß gegen die Verfallserklärung darüber informiert, dass der Verbraucher in Bezug auf das gekaufte Produkt innerhalb von zwei (zwei) Monaten nach seiner Entdeckung keine Konformität festgestellt hat (Artikel 132, Code of Verbrauch). Nach dieser Mitteilung hat der Verbraucher das Recht, die Reparatur oder den Ersatz des Produkts zu verlangen, unbeschadet der anderen Rechte, die das Gesetz zugunsten des Verbrauchers vorsieht. Die vorstehende gesetzliche Garantie gilt für einen Zeitraum von maximal 2 (zwei) Jahren ab Produktlieferung. Über diese Frist hinaus ist der Inhaber der Website daher nicht für die vom Kunden festgestellte mangelnde Konformität verantwortlich. Im Falle eines Austauschs oder einer Reparatur des Produkts entsprechen die Garantiebedingungen für das ersetzte Produkt oder das Ergebnis der Reparatur denjenigen des Originalprodukts. Daher beginnt die zweijährige Gesamtlaufzeit der gesetzlichen Garantie in jedem Fall mit der Auslieferung des Originalprodukts. Für die Regelung der gesetzlichen Garantie verweisen wir auf jeden Fall auf die Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes, auf die in Artikel 128 und folgende Bezug genommen wird.

10) Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Daten des Kunden werden vom Inhaber der Website gemäß den Bestimmungen der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, wie in den Informationen im Abschnitt „Datenschutzbestimmungen“ angegeben.

11) Kommunikation
Jede Mitteilung kann über ein bestimmtes E-Mail-Postfach an den Websitebesitzer gesendet werden.

12) Zuständiges Gericht
Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung oder Ausführung dieses Vertrages werden ausschließlich vom Gerichtsstand geregelt, vorbehaltlich der Anwendung der Vorschriften des Verbraucherschutzgesetzes im Falle von Käufen durch Verbraucher.